Skip links

Gynäkomastie

Gynäkomastie wird als Brustvergrößerung bei Männern bezeichnet. Dieser Zustand ist tatsächlich sehr häufig. Ursachen der Brustvergrößerung: Hormonelle Probleme, Pubertät, Schilddrüsenerkrankungen, Lebererkrankungen, hohes Alter, übermäßiger Alkoholkonsum und bestimmte Medikamente. Das männliche Brustgewebe unterscheidet sich nicht von dem der weiblichen Brust. Es enthält milchsynthetisierende Drüsen, Ausführungsgänge und Fettgewebe. Die Gynäkomastie bei Männern, d. h. die Brustvergrößerung, tritt auf unterschiedliche Weise auf. Sie äußert sich nur in der Zunahme des Brustgewebes, nur in der Zunahme des Fettgewebes oder in der Zunahme sowohl des Brust- als auch des Fettgewebes. Bei den meisten Patienten mit Gynäkomastie tritt die Brustvergrößerung ohne Grund auf.
Videoyu oynat
Operation Dauer
2-4 Stunden
Anästhesie
Vollnarkose
Krankenhausaufenthalt
1 Tag
Erholungszeit
1-2 Wochen
Rückkehr zur Arbeit
7 Tage

Eine Brustvergrößerung ist gesundheitlich unbedenklich. Es handelt sich um einen sozialen und psychologischen Zustand, der nur bei Männern auftritt. Vor allem wenn die Person in der Pubertät ist, wird dieses Problem noch größere Probleme für sie verursachen. Aus diesem Grund sollte sofort eingegriffen und die Psyche der Person unter Kontrolle gebracht werden.

Ist für eine Brustvergrößerung eine Operation notwendig?

Eine Gynäkomastie-Operation ist notwendig, wenn dieser Zustand nicht durch eine Krankheit verursacht wird und Sie sich nicht in der Pubertät befinden. Die Gynäkomastie verursacht in der Regel ästhetisches Unbehagen und psychische Probleme. Aus diesem Grund wird empfohlen, Gynäkomastie-Athleten zu verwenden, wenn der Patient nicht die Voraussetzungen für diese Operation hat. Gynäkomastie-Unterhemden verbergen den Überschuss in der Brust wie die Korsetts der Frauen.

Gibt es eine Altersgrenze für die Gynäkomastie-Operation?

Obwohl es bei Gynäkomastie-Operationen keine bestimmte Altersgrenze gibt, empfehlen wir, bei Patienten im jugendlichen Alter zunächst abzuwarten. Es wurde nämlich beobachtet, dass eine Brustvergrößerung, die während der Pubertät auftritt, nach dieser Periode spontan wieder verschwindet. Nach dem Ende der Pubertät kann diese Operation problemlos durchgeführt werden. Die Person sollte zuerst die notwendigen Tests durchführen lassen und dann sollte die Gynäkomastie ohne Zeitverlust durchgeführt werden. Auf diese Weise wird das Brustwachstum ohne psychische Probleme verhindert.

Wird nach der Gynäkomastie-Operation eine Narbe an meinem Körper zurückbleiben?

Wenn die Ursache für die Brustvergrößerung die Zunahme von Fett in diesem Bereich ist, kann dieses Problem mit einer Fettabsaugung gelöst werden. Da die Fettabsaugung durch die Öffnung kleiner Löcher erfolgt, bleiben keine Operationsnarben zurück. Liegt die Ursache der Brustvergrößerung jedoch im Wachstum des Drüsengewebes in den Brüsten, sollte das überschüssige Gewebe durch einen Schnitt unter der Brustwarze entfernt werden. Da sie unter dem dunkel gefärbten Teil in diesem Bereich geöffnet wird, werden die Narben nicht auffallen und mit der Zeit verblassen.

Wie lange dauert eine Gynäkomastieoperation? Werde ich nach der Operation starke Schmerzen haben?

Die Gynäkomastie-Operation, d.h. die Brustverkleinerung, wird in Sedierungsanästhesie oder Vollnarkose durchgeführt. In den meisten Fällen kann der Patient noch am selben Tag nach der Operation unter Sedierungsanästhesie nach Hause gehen. Die Dauer von Gynäkomastie-Operationen variiert zwischen einer halben und einer Stunde, je nach Größe der Brust und der angewandten Methode. Nach der Operation werden Sie dank der Betäubung, die unter das Gewebe gegeben wird, keine Schmerzen verspüren. Allerdings können Sie nach ein oder zwei Tagen leichte Schmerzen verspüren. Dies ist eine ganz normale Situation. Im Allgemeinen empfehlen die Ärzte, nach einer Gynäkomastieoperation einen Monat lang ein Korsett zu tragen. Der Grund dafür ist, dass das Brustgewebe besser an der neuen Stelle haftet und den Bereich strafft.

Ist das Ergebnis nach einer Gynäkomastieoperation dauerhaft? Wird die Brust wieder wachsen?

Damit das Ergebnis einer Brustverkleinerung bei Männern dauerhaft ist, muss die Gewichtszunahme beibehalten werden. Wenn es zu keiner Gewichtszunahme kommt, wird auch kein Wachstum mehr zu beobachten sein, da das Fettgewebe in diesem Bereich vollständig entfernt wird. Kurz gesagt, nach einer Gynäkomastie-Operation sind Sie völlig frei von einer Brustvergrößerung.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Wir beantworten alle Ihre Fragen!
Mit unserem Expertenteam und FDA-zugelassenen innovativen Medizinprodukten helfen wir bei allen Problemen unserer Patienten in der Türkei und im Ausland.