Skip links

Arm-Stretching

Die Erschlaffung des Oberarms, des Rückens und der Innenseite des Arms ist oft mit Fettablagerungen und Hauterschlaffung verbunden. Ein weiterer Grund für die Erschlaffung der Haut ist das Alter, die Schwerkraft und der zeitweilige Gewichtsverlust. Denn die Haut und das Unterhautgewebe sind in diesen Bereichen lockerer. Das Ausmaß der Ansammlung von Fettgewebe bei der Erschlaffung ist von Person zu Person unterschiedlich. Aus diesem Grund sollte jeder Patient, der sich einer ästhetischen Armstraffung unterziehen will, individuell beurteilt werden. Armstraffungen können allein oder in Kombination mit Brustverkleinerung, Bruststraffung, Bauchstraffung, Beinstraffung und Fettabsaugung durchgeführt werden.
Videoyu oynat
Operation Dauer
2-4 Stunden
Anästhesie
Vollnarkose
Krankenhausaufenthalt
1 Tag
Erholungszeit
6 Monate
Rückkehr zur Arbeit
7 Tage

Operationen zur Armstraffung sollten in einem Krankenhaus mit entsprechender Ausstattung durchgeführt werden. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert etwa 1-3 Stunden. Es reicht aus, wenn Sie nach der Operation einen Tag lang unter Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Denn es wird keine unangenehmen Schmerzen geben.

Was ist eine Armstraffungsoperation und für wen wird sie durchgeführt?

Bei der Armstraffung werden überschüssiges Fett und überschüssige Haut im Armbereich entfernt und die Arme werden schlank und straff. Armstraffungsoperationen werden in der Regel bei Frauen ab 40 Jahren durchgeführt. Eine ästhetische Armstraffung kann bei jedem durchgeführt werden, der überschüssiges Fett und Haut im Armbereich hat und sich mit diesem Aussehen unwohl fühlt.

Was sollte vor einer Armstraffung beachtet werden?

Wie bei allen Operationen sollten Sie etwa zwei bis drei Wochen vor der ästhetischen Armstraffung auf Rauchen, Aspirin, Blutverdünner und ähnliche Substanzen verzichten. Unmittelbar vor der Operation müssen Sie Ihrem Arzt die notwendigen Informationen über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und die von Ihnen eingenommenen Medikamente geben. Sie sollten keine Schmerzmittel wie Apranax, Vermidon und Voltaren, Multivitaminpillen, grünen Tee, Tomatensamen, Kirschsamen, Leinsamen und alle Produkte zur Gewichtsabnahme verwenden.

Wie werden Operationen zur Armstraffung durchgeführt?

Bei der Armstraffung wird ein L-förmiger Schnitt von der Achselhöhle in Richtung Ellenbogen gesetzt. Meistens wird dem Patienten nur überschüssige Haut entfernt und die Armspannung erhöht. Bei Patienten, deren Arme zu dick sind, wird jedoch zusätzlich zur Armstraffung eine Fettabsaugung vorgenommen. Wenn diese Methode hinzugefügt wird, wird die Operation erfolgreicher sein. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert zwischen einer halben und drei Stunden.

Was werde ich nach einer Armstraffung erleben?

Die Patienten können nach der Armstraffung nach Hause gehen. Nach der Operation werden die Nähte für zwei Tage mit einem Schutzverband versehen. Da alle diese Fäden unter der Haut verbleiben, müssen die Fäden nicht entfernt werden. Nach zwei Tagen können die Patienten problemlos ein Bad nehmen. In den ersten drei Wochen nach der Operation sollten die Patienten übermäßige Armbewegungen vermeiden. Das größte Problem, das nach einer Armstraffung auftritt, sind die Narben, die an den Armen zurückbleiben. Diese Narben sind von der gegenüberliegenden Seite aus gesehen nicht sichtbar. Da die Narben auf der Innenseite der Arme des Patienten verbleiben, sind sie nur für den Patienten sichtbar. Wenn diese Narben reibungslos verheilen, verblassen sie nach sechs Monaten. Nach der Armstraffung müssen Sie für 4 Wochen ein Korsett tragen. Nach der Operation wird der erste Verband am 5. Tag nach der Operation angelegt. Dabei kann es zu einem leichten Taubheitsgefühl, Blutergüssen und Ödemen kommen, die aber schnell wieder verschwinden. Sie können innerhalb einer Woche nach der Operation problemlos in Ihr Arbeitsleben zurückkehren.

Ist das Ergebnis einer Armstraffung dauerhaft?

Da der Alterungsprozess nach einer Armstraffung weitergeht, kann es zu einer gewissen Lockerung kommen. Nachfolgende Gewichtszunahmen und -abnahmen beschleunigen diesen Prozess. Allerdings werden Ihre Arme nie wieder in ihren alten Zustand zurückkehren. Die Patienten sollten auf ihr Gewicht achten und regelmäßig Sport treiben, um das Ergebnis nach der Operation zu erhalten.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Wir beantworten alle Ihre Fragen!
Mit unserem Expertenteam und FDA-zugelassenen innovativen Medizinprodukten helfen wir bei allen Problemen unserer Patienten in der Türkei und im Ausland.